Betrunkene Frau verursacht Verkehrsunfall

Foto: Polizei

Am Mittwochmorgen des 05.Dezembers, gegen 05.30 Uhr fiel einem LKW-Fahrer auf der BAB 61, Fahrtrichtung Süden, ein PKW auf, der mit eingeschaltetem Fernlicht hinter ihm herfuhr. Als dieser PKW bei Lonsheim überholen wollte, kam er nach links von der Fahrbahn ab und touchierte die Mittelleitplanke. Der BMW schleuderte dann über die rechte Fahrspur in die rechte Fahrbahnbegrenzung, wo er zum Stehen kam. Glücklicherweise kam es nicht zu einem Zusammenstoß mit dem LKW, niemand der beiden PKW-Insassen wurde verletzt. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten der Autobahnpolizei Gau-Bickelheim Alkoholgeruch bei der 36-jährigen Fahrerin, ein Alkotest ergab ein Ergebnis von 1,48 Promille! Der Fahrerin wurde eine Blutprobe entnommen, ihren Führerschein musste sie abgeben. Sie erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Beide Fahrspuren mussten während der Fahrbahnreinigung durch die Feuerwehr für zirka 15 Minuten gesperrt werden, es entstand ein Rückstau von vier Kilometern.

Text: Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*