Brand im Stadtteil Worms-Herrnsheim: 91-Jährige verletzt

Foto: Mirco Metzler /Die Knipser

Am heutigen Freitagmorgen, 4. Januar, löste ein Hausnotruf in der Dalbergstraße im Stadtteil Herrnsheim aus: Im Wohnzimmer eines Einfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlug bereits eine große Flamme aus Wohnzimmerfenster im Erdgeschoss. Da unklar war, wie viele Personen sich zum Zeitpunkt des Brandes im Haus aufhielten und ob sie womöglich pflegebedürftig sind, rückte die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich eine Bewohnerin im Haus aufhielt. Die ältere Dame hatte sich beim Versuch, einige ihrer Habseligkeiten zu retten, leichte Verletzungen zugezogen; zur weiteren Behandlung wurde sie ins Klinikum gebracht. Der Einsatz dauerte mehr als eineinhalb Stunden, vor Ort waren die Berufsfeuerwehr sowie die Einheiten Stadtmitte, Herrnsheim und Abenheim, der Rettungsdienst und die Polizei.

Text: Stadt Worms/ OZ

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen