CDU auf Besichtigungstour bei Landtechnik & Metallbau OHG Wonnegau Osthofen

Foto: Jannik Reinecke/ Die Knipser

Im Rahmen ihrer Besichtigungstour besuchte die Osthofener CDU in der letzten Woche den Betrieb der Fa. Landtechnik & Metallbau OHG Wonnegau. Die beiden Gesellschafter André und Ines Nass führten nach Feierabend die Vorstands- und Fraktionsmitglieder durch den Betrieb.
Hierbei wurden den Gästen die Größe und die Entwicklung des Unternehmens bewusst und sie zeigten sich sehr beeindruckt von der Entwicklung in den letzten Jahren.

Entstanden aus einer erworbenen Halle ursprünglich zur Wartung und Reparatur von landwirtschaftlichen Geräten im Jahr 2005 erfolgte bereits im Jahr 2011 eine Erweiterung um einen Metallbaubetrieb. Hier werden heute Tore, Zäune usw. in einem modernen Metallbaubetrieb hergestellt und ein weiteres Standbein geschaffen.

In einem ausgiebigen Gespräch wurden unter anderem auch die vielseitigen Beziehungen zur Stadt Osthofen, seien es Geräteanschaffungen oder auch Metallbauarbeiten für die Stadt, erörtert.
Angesprochen wurde auch die allgemeine Arbeitsplatz- und Ausbildungssituation. Aktuell hat man ein sehr kompetentes Team, welches noch durch den einen oder anderen Mitarbeiter ergänzt werden könne. Am Arbeitsmarkt gibt es aber zurzeit so gut wie keine Arbeitnehmer, die im Handwerk arbeiten wollen.

Das gleiche trifft für die Auszubildenden zu. Trotz einer Vielzahl von Ausbildungsversuchen hat es bisher ganz selten mit der Übernahme eines Auszubildenden in ein längerfristiges Arbeitsverhältnis geklappt. Es wäre wünschenswert, wenn sich das in absehbarer Zeit ändern würde.
Zum Abschluss der interessanten Einblicke und Gespräche wurde der Besuch mit einem Feierabendbier beendet. Dieses gibt es auch öfters im Kreis der Mitarbeiter der Fa. Nass zum Replik auf die getane Arbeit.

Die CDU Osthofen bedankt sich herzlich für die freundliche Aufnahme und das ausführliche Gespräch

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*