„Ein starkes Team für Worms“ Auch die Deutsche Bahn trifft Vorkehrungen für den Rheinland-Pfalz-Tag

Foto: Jannik Reinecke/Die Knipser

Auf Anfrage des Wormser Oberbürgermeisters Michael Kissel, versammelten sich am Mittwochnachmittag, dem 9. Mai, Benjamin Schmidt als Vertreter der Deutschen Bahn, der OB selbst und die Presse in der Bahnhofshalle des Wormser Hauptbahnhofs. Mitarbeiter des Bahnhofs und mehrere interessierte Fahrgäste hörten bei dem Vortrag an der provisorischen DB-Info ebenfalls gespannt zu.

Anlass waren Beschwerden wegen der verbesserungswürdigen Fahrplanauskunft. Die Ansagen sind in der Bahnhofshalle nur schlecht zu hören und würden zu knapp getätigt werden, sodass Menschen, die sich in der Bahnhofshalle aufhalten, eventuelle Fahrplanänderungen nicht rechtzeitig mitbekommen und so ihren Zug verpassen – gerade im Winter sei dies ein Problem, da die meisten nicht im Kalten auf ihre Verbindung warten wollten, sagte Kissel. Einen Lautsprecher für die Bahnhofshalle stellte Schmidt, der für die Bahn im nördlichen Rheinland-Pfalz und in Südhessen verantwortlich ist, in Aussicht. Um den Mitarbeitern ihren Job zu erleichtern, werden die Ansagen automatisiert.

Außerdem steht in drei Wochen in Worms der Rheinland-Pfalz-Tag an, zu dem „300.000 + X“ Leute in der Nibelungenstadt erwartet werden. Hierfür wird das Personal am Wormser Bahnhof deutlich aufgestockt. Dieses soll vor allem den Nicht-Ortskundigen helfen, ihre Wege zum Ziel zu finden. Neben dem Personal, das Hilfsbedürftige, wie zum Beispiel Blinde und Rollstuhlfahrer an die Gleise begleiten soll, werden am Bahnhof auch noch zwei AppSCREENs zu finden sein, auf denen die Fahrgäste die nächsten Anschlüsse erfahren. Kissel erwähnte noch, dass es im Zeitraum des Landesfestes, das zwischen dem 1. und 3. Juni in Worms stattfindet, Sonderzüge geben wird, um die Menschenmassen besser abfertigen zu können.

Text: Bjarne Dimmler / Presseagentur Die Knipser

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*