Größer, umfangreicher, spektakulärer – Osthofener Weinmeile 2018

Archivfoto: Mirco Metzler/ Die Knipser

Bald ist es wieder soweit. Die dritte Osthofener Weinmeile findet dieses Jahr vom 22. bis 24. Juni statt. Schauplatz des Geschehens wird wie in den letzten beiden Jahren die Ludwig-Schwamb-Straße und die Altbachanlage sein.
Doch haben sich die Veranstalter für dieses Jahr einige Neuerungen überlegt, die die Weinmeile noch spektakulärer machen sollen.

Dieses Jahr wird es anstatt zwei, drei Bühnen geben. Die neue Bühne wird auf der Hochbrücke stehen. Dort werden verschiedene DJ’s auflegen und am Samstag wird es dort ein Public Viewing für das Spiel Deutschland gegen Schweden geben.

Im gesamten wird das Angebot dieses Jahr etwas größer und umfangreicher sein. Es wird zwei zusätzliche Essensstände geben, es werden an diesem Wochenende 14 verschiedene Bands spielen und das Weinangebot der Winzer steht dem in den Vorjahren in nichts nach.

Die Weinmeile in Osthofen steht insgesamt für viel Spaß und ein gepflegtes Miteinander, im Detail spielt natürlich der leckere Wein aus der Region und Osthofen eine große und wichtige Rolle. Die ausgewählte Live-Musik, die hundertprozentig jeden Musikgeschmack trifft, rundet die Atmosphäre ab. Sie werden sich über die nette Gesellschaft durch den sympathischen Nachbarn oder den Bekannten aus der näheren Umgebung freuen.

Der Sonntag startet um 10 Uhr mit einem großen gemeinsamen Frühstück. Ab 11 Uhr wird das ganze durch musikalische Begleitung untermalt. Insgesamt werden am Sonntag fünf Bands auftreten. Zusätzlich wird es ein extra Programm für die kleinen Besucher geben.

Freuen Sie sich also auf eine noch größere und unterhaltsamere Weinmeile 2018!

Text: Lisa Luksch/ Presseagentur Die Knipser

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*