Konzessionsverträge zum dritten Mal erneuert

Fotos: Jannik Reinecke/ Die Knipser

Erdgas ist hervorragend für die Heizung und Warmwasserbereitung geeignet, vor allem in Bezug auf Wirtschaftlichkeit und Komfort. Auch im Vergleich zu anderen fossilen Brennstoffen wie Kohle oder Öl ist Erdgas besonders umweltfreundlich und klimaschonend verwendbar und überzeugt mit seiner Vielseitigkeit in der Anwendung. Aus diesem Grund sind auch die Ortsbürgermeister/innen der Verbandsgemeinde Eich mit den Gemeinden Alsheim, Eich, Gimbsheim, Hamm und Mettenheim sowie der Bürgermeister der Stadt Osthofen am 27. November im Landhotel Zum Schwanen zusammengekommen und haben die Gaskonzessionsverträge mit der e-rp GmbH für weitere 20 Jahre abgeschlossen.

Herr Prof. Dr. Peter Missal von der e-rp GmbH hat die Konzessionsverträge persönlich bereits zum dritten Mal unterzeichnet. Er bedankte sich bei den Ortsgemeinden für die langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit und freut sich, dass die Gemeinden auch weiterhin von der e-rp GmbH und zukünftig von der EWR AG als Rechtsnachfolgerin der e-rp GmbH mit Gas versorgt werden.

An der Veranstaltung teilgenommen haben Frau Bürgermeisterin Wucher (OG Gimbsheim), Herr Bürgermeister Abstein (VG Eich und OG Mettenheim), Herr Bürgermeister Willius (OG Eich), Herr Bürgermeister Seibel (OG Hamm), Herr Bürgermeister Hoffmann (OG Alsheim), Herr Bürgermeister Goller (Stadt Osthofen), Herr Bürgermeister Wagner (VG Wonnegau), Herr Gander (VG Wonnegau), Herr Beck (VG Eich) sowie auch Herr Dr. Missal, Herr Erlemann und Frau Hirschel der e-rp GmbH.

Text: Eva Kröning/ Presseagentur Die Knipser

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*