Landesförderung für Schützengesellschaft Pfeddersheim MdL Jens Guth (SPD): Land bewilligt Zuwendung zur Dachsanierung

Das Lutherdenkmal in Worms. Foto: Pixabay

Etwa die Hälfte der rheinland-pfälzischen Sportvereine unterhält eigene oder langfristig gepachtete Sportanlagen. „Mit dem Sonderprogramm zur Förderung von kleinen Baumaßnahmen der Vereine“ leistet das Land Rheinland-Pfalz einen wichtigen Beitrag zum Erhalt und Ausbau dieser Sportstätten, informiert MdL Jens Guth (SPD).

Auf Anfrage teilte Minister Roger Lewentz nun mit, dass die Schützengesellschaft Pfeddersheim mit Landesmitteln in Höhe von 13.300,–Euro gefördert werden.

Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag Jens Guth begrüßte die Förderzusage des Innenministeriums das für die Dachsanierung des Schießstandes verwendet wird.

Auch der SPD-Ortsvereinsvorsitzende und Ortsvorsteherkandidat Jens Thill begrüßt die Unterstützung des Ministeriums und sieht in dem Schützenverein einen starken Verein in der Pfeddersheimer Vereinswelt. „Mit dem aktuell laufenden Turnier der Vereine, dem Ostereierschießen sowie vielen weiteren Wettkämpfen prägt die Pfeddersheimer Schützengesellschaft das örtliche Vereins und Ortsleben aktiv mit. Wir sind froh darüber einen solch aktiven und des Weiteren erfolgreichen Verein im Ort zu haben und freuen uns, dass das zuständige Ministerium diese Arbeitnun wertschätzt“, so Thill.