Noch Plätze frei! Mit der Sommerakademie können sich Jugendliche auf Schulabschluss und Berufswahl vorbereiten!

Bild: wikipedia

In diesem Jahr wird in Alzey-Worms erstmals Jugendlichen, die im kommenden Schuljahr ihre Berufsreife anstreben, die Teilnahme an der Sommerakademie für Koblenz und Alzey angeboten.

Die auf ganzheitliche Berufsorientierung angelegte Sommerakademie umfasst ein dreiwöchiges Sommercamp in der Jugendherberge Büdingen (13.07. – 04.08.2019) und eine intensive weitere Begleitung in Alzey vor Ort bis Sommer 2020 – und ist für die Jugendlichen vollkommen kostenfrei! (Ermöglicht durch die Förderung des Landkreises Alzey-Worms, der Sparkassenstiftung Worms-Alzey-Ried, der GLOBUS Stiftung, der Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen und der Agentur für Arbeit Mainz.)

In Büdingen sollen sich die Jugendlichen unter fachkundiger Anleitung auf ihren Schulabschluss und den Eintritt ins Berufsleben vorbereiten. Vormittags finden Mathematik-, Deutsch- und Computerkurse sowie Bewerbungstrainings statt. Die Jugendlichen erstellen erste Bewerbungsunterlagen, tauschen sich gemeinsam mit einem professionellen Team über ihre beruflichen Vorstellungen aus und erarbeiten sich Pläne für die passende Berufswahl. Auch sportliche Aktivitäten, Theater- und Musikprojekte stehen auf dem Plan und selbstverständlich bleibt genug Zeit für Ausflüge und Freizeitspaß.

Die Begleitung dieses intensiven Jahres geht nach dem Sommercamp und den Sommerferien weiter: Alle Teilnehmer/innen erhalten während der 9. Klasse durch Studierende aus der Region Unterstützung beim Lernen und bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz.

Interessierte wenden sich bitte an Antke Kreft von Phase BE unter (040) 521 67680 / sommerakademie@phase-be.de / www.phase-be.de