Platz 1 bis 4 für die Gruppen des Turnvereins 1848 e. V. Gimbsheim in Framersheim

Vergangenen Samstag fand der neunte Showtanznachmittag der Gruppe „Young Generation“ des FKKV Framersheim statt. Für den Turnverein  waren hier gleich zwei Kindergruppen und eine Jugendgruppe am Start. Zum ersten Mal in dieser Saison stellte sich die Kindergruppe „Flying Steps“ mit ihrem Thema „Affen“ der starken Konkurrenz auf einem Turnier. Aber von Nervosität war nichts zu spüren. Die noch sehr  jungen Tänzerinnen und Tänzer zeigten wirklich eine tolle Leistung und wurden von der Jury direkt bei ihrem ersten Turnierstart mit dem vierten Platz belohnt. Die Kinder-Turniergruppe „Blue Fairys“ ging bereits als vierte Gruppe an den Start und begeisterte auch an diesem Nachmittag wieder mit einer souveränen Leistung. Beide Trainierinnen waren mit dem Auftritt ihrer Schützlinge mehr als zufrieden und am Ende des Tages konnten sich die „Blue Fairys“ zum vierten Mal in Folge auf dem Siegertreppchen wiederfinden. Ihr dritter Platz an diesem Nachmittag bedeutete, dass sie bis jetzt auf jedem Turnier einen Platz auf dem Siegerpodest erreicht haben. 

In der Kategorie Jugend mussten sich die „Magic Flames“ der starken Konkurrenz stellen. Aber auch sie zeigten wieder einmal mehr eine tolle Leistung und konnten nach ihrem Auftritt stolz und zufrieden sein. Sie wurden an diesem Tag von der Jury mit einem zweiten Platz für ihre Leistung belohnt.

Somit fehlte zur Vervollständigung des Siegerpodestes nur noch der erste Platz. Die Chance dazu hatte ja noch die gemischte Gruppe „Upthrust“, welche am Abend bei m Showtanzabend der „Magic Elements“ an den Start ging. Insgesamt fünf gemischte Gruppen suchten an diesem Abend wieder ihren Sieger. Als allerletzte Gruppe dieses Abends ging „Upthrust“ an den Start. Und sie legten eine Show auf die Bühne, die sowohl das Publikum als auch die Jury begeisterte. Ohne größere Fehler zeigten sie ihren Tanz zum Thema „Kingdom of Music – Rebellion im Land des Rhythmus“ und wurden am Ende des Abends von der Jury tatsächlich mit dem ersten Platz belohnt. Mit 418 Punkten erreichten sie die höchste Wertung aller anwesenden Gruppen. Die Freude bei den Tänzerinnen und Tänzern von „Upthrust“ war riesen groß und es wurde ausgiebig gefeiert.

Doch Zeit zum Ausruhen haben die Gruppen nicht. Bereits am kommenden Samstag sind die „Magic Moments“ und „Upthrust“ beim Showtanzabend in Jugenheim am Start, bevor dann sonntags die „Blue Fairys“ und die „Magic Flames“ beim  Kinder- und Jugendturnier an den Start gehen.

Text: Daniela Scheller