Solidarität unter Sportlern

Foto: TG Westhofen

Die Fußballer und Fans der TG Westhofen haben bei ihren Testspielen der ersten und zweiten Mannschaft in einer Spendenaktion einen Betrag von 200 EUR gesammelt und dem Spielausschussmitglied und gleichzeitigen Platzwart Markus Haas vom SV Bechtolsheim überreicht. Grund hierfür war ein Vandalismusschaden der besonderen Art. Unbekannte hatten auf dem Sportplatz in Bechtolsheim mit einem PKW ihre Runden gedreht und dabei nicht nur den Rasen, sondern auch die Sprinkleranlage beschädigt. Unter dem Motto „In den Farben getrennt, in der Sache Vereint“ wollen die Westhofener Fußballer und Fans der Green Fanatics sich solidarisch zu ihren Sportfreunden aus Bechtolsheim zeigen und einen kleinen finanziellen Beitrag zur Schadensbehebung leisten. Erfreulich war auch, dass die beiden Schiedsrichter Jan Glaser und Markus Haas ebenfalls auf ihre Aufwandsentschädigung verzichteten und für diesen guten Zweck spendeten.

Text: TG Westhofen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*