Störung der Totenruhe durch Sachbeschädigung auf Friedhof

Foto: Jannik Reinecke/ Die Knipser

Der Ortsbürgermeister der Gemeinde Gumbsheim zeigte eine Sachbeschädigung (Tatbestand Störung der Totenruhe) an drei Grabstätten auf dem Friedhof in Gumbsheim im Tatzeitraum vom 04. bis 05. Februar 2019 an. Es wurden Holzkreuze und Blumen herausgerissen. Hinweise auf die bislang unbekannten Täter liegen nicht vor.

Text: Polizeidirektion Worms

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*