Täter klettern in ein Garagendach – Wohnungseinbrüche in Eich

Ein aufgehebeltes Fenster mit Einbruchsspuren. Foto: Polizei

Gleich zwei Wohnungseinbrüche ereigneten sich am Dienstag, den 4. Dezember, vermutlich in der Zeit von 18:00 – 20:00 Uhr. In der Kriemhildenstraße gelangten die unbekannten Täter von der Straße kommend über das Grundstück eines Einfamilienhauses auf die Terrasse. Dort hebelten sie die Terrassentür auf und begaben sich zielgerichtet ins Obergeschoss. Hier wurden die Schränke im Schlafzimmer geöffnet und durchwühlt. Aus zwei Schatullen, die auf einer Kommode standen, wurden diverse Schmuckstücke entwendet. Anschließend entfernten sich die Täter durch die zuvor aufgebrochene Terrassentür. In der Richard-Wagner-Straße kletterten Unbekannte zunächst über eine Grundstückseinfriedung auf das Dach der Garage und gelangten von dort auf den Balkon eines Einfamilienhauses. Dort hebelten sie die Tür zum Büro auf und gelangten so in die Räumlichkeiten. Nachdem sie einige Zimmer in Ober- und Untergeschoss durchsucht hatten, entwendeten sie einen dreistelligen Bargeldbetrag sowie Schmuck und Parfum. Schließlich flüchteten sie durch das Badezimmer im Erdgeschoss. In beiden Fällen ist die Polizei zur Ergreifung der Täter dringend auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Auch Wahrnehmungen, den die Bürgerinnen und Bürger keine große Bedeutung beimessen, können wichtige Bausteine bei den Ermittlungen sein..

Text: Polizeidirektion Worms

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*