Unfallverursacher flüchtet

Foto: Jannik Reinecke/Die Knipser

Am 28. August gegen 19:30 Uhr befuhren zwei Pkw die L437 aus Eich in Richtung der B9. Der erste Personenkraftwagen musste an der Einmündung der B9 verkehrsbedingt anhalten, bevor er nach links abbiegen konnte. Der darauffolgende Pkw beabsichtigte rechts abzubiegen und fuhr an dem ersten Fahrzeug von hinten vorbei.

Hierbei streifte er die hintere Stoßstange und den rechten hinteren Radkasten des ersten Fahrzeugs. Es entstand ein Sachschaden am Fahrzeug, dessen Höhe derzeit nicht genau beziffert werden kann. Nachdem er den Unfall bemerkt hatte, flüchtete der Fahrer des zweiten Pkw nach einer Wendung mit quietschenden Reifen und fuhr wieder zurück in Richtung Eich.

Das unfallverursachende Fahrzeug war mit einem britischen Nummernschild versehen, auf dem Dach befanden sich laut Zeugenaussagen auffällig lange Radioantennen. Der Fahrer selbst kann als männlich, ca. 30-40 Jahre alt, bärtig und von dunkler Hautfarbe beschrieben werden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel: 06241-852-0 entgegen.

Text: Polizeidirektion Worms

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*