Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen

Foto: Jannik Reinecke/Die Knipser

Am Samstag, den, 11.Mai  um 21:35 Uhr kam es auf der L425 zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. An der Einmündung L425/L439 fuhr ein 25 jähriger Wormser nach links auf die L425 in Richtung B9 auf. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines bevorrechtigten, von links kommenden 54 jährigen Wormsers. Der bevorrechtigte PKW kollidierte infolgedessen frontal mit der Fahrerseite des abbiegenden PKWs. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Unfallverursacher und sein Beifahrer mussten durch den Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus verbracht werden. Der 54 jährige wurde vor Ort medizinisch versorgt und konnte nach Hause entlassen werden. Die L425 musste während der Unfallaufnahme vollgesperrt werden. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehr gebunden und die Fahrbahn gereinigt.

Text: Polizeidirektion Worms