Verkehrsunfall mit schwer verletztem Motorradfahrer

Symbolbild: Jannik Reinecke

Am späten Freitagnachmittag des 28. Juni, befuhr ein 27-jähriger Schornsheimer Pkw-Fahrer die L429 von Partenheim kommend in Richtung Saulheim. Der ihm entgegen kommende 26-jährige Motorradfahrer aus Sprendlingen geriet in einer lang gezogenen Rechtskurve über die Fahrbahnmitte und pralle daher im Kurvenausgang mit dem Pkw zusammen. Bei dem Sturz verletzte sich der Motorradfahrer schwer und wurde stationär in der Uniklinik Mainz aufgenommen. Auch der Pkw-Fahrer wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt, konnte sich jedoch selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Da beide Fahrzeuge durch den Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit waren, musste die L429 für die Dauer von knapp 1,5h voll gesperrt werden. An dem Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 5000EUR, an dem Motorrad von ca. 3000EUR.

Text: Polizeiinspektion Alzey