Verkehrsunfall unter Alkohol- und Drogeneinfluss in Hahnheim, Hintere-Land-Straße

Foto: Jannik Reinecke/ Die Knipser

Am 11.Mai, um 23.08 Uhr meldete ein Knallzeuge einen Verkehrsunfall und Streitigkeiten unter mehreren Personen. Im Rahmen der Ermittlungen konnte festgestellt werden, dass zwei amtsbekannte, stark alkoholisierte junge Männer jeweils als Fahrer eines roten VW und eines weißen Nissan es fertig brachten, eine Kollision herbeizuführen. Der 16-jährige Selzener stand zudem unter Drogeneinfluss und verfügte nicht über die erforderliche Fahrerlaubnis. Der Führerschein des beteiligten 18-jährigen Hahnheimers wurde sichergestellt. Jedem wurde eine Blutprobe entnommen und Strafverfahren eingeleitet. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 4000 Euro.

Text: Polizeiinspektion Oppenheim