Zwei Vertragsauflösungen beim VfR Wormatia Das Regionalligateam wird ohne Cedric Mimbala und Ahmed Diack am Mittwoch in die Wintervorbereitung starten

Symbolfoto: Mirco Metzler/ Die Knipser

Der VfR Wormatia und sein Kapitän Cedric Mimbala haben sich darauf verständigt, den bis Saisonende laufenden Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen mit Wirkung zum 31. Dezember 2018 aufzulösen. Der seit Oktober wegen eines Kreuzbandanrisses ausgefallene Innenverteidiger hat den Verein aus persönlichen und privaten Gründen verlassen. Der VfR Wormatia wünscht Cedric Mimbala sportlich wie privat alles Gute.

Auch der Vertrag mit Linksverteidiger Ahmed Diack wurde mit Wirkung zum 31. Dezember aufgelöst. Der talentierte 20-Jährige, der im Sommer von Oberligist RW Frankfurt an die Alzeyer Straße gewechselt war, kam ausschließlich in der U23 zum Einsatz und konnte sich nicht für die Regionalliga empfehlen. Der VfR wünscht Ahmed Diack alles Gute für seinen weiteren Weg.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*